Beratungsmöglichkeiten und Informationen bei Notfällen und in akuten Krisen (Stand 14.03.2022) 

 

● Polizei-NotrufTel. 110 

Polizeiliche Hilfe in akuten Gefahrensituationen

 

● RettungsdienstTel. 112 

Medizinische Hilfe bei Verletzungen 

 

● Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“Tel. 08000 116 016 

Anonyme Beratung 24/7 bei (drohender) Gewalt sowie Vermittlung an Hilfeangebote in der Nähe.

Telefonisch oder per Chat in 17 Sprachen. 

Russisch: https://www.hilfetelefon.de/ru.html 

Englisch: https://www.hilfetelefon.de/en.html 

 

° Frauen helfen Frauen e.V. Dortmund

Tel. 0231-521008 - 0231-800081   -   Verwaltungstelefon: 0231-522998

Märkische Straße 212-218, 44141 Dortmund,                                                                                                                          Mail: frauen@frauenberatungsstelle-dortmund.de                                                                                                                                  Inet: www.frauenberatungsstelle-dortmund.de 

● Hilfetelefon "Schwangere in Not": Tel: 0800 40 40 020 

Anonyme Beratung 24/7 in 18 Sprachen. 

Englisch: https://www.geburt-vertraulich.de/en/home 

 

● Frauen-Info-Netz gegen Gewalt NRW 

Frauenhäuser, Frauenberatungsstellen, Mädchenhäuser etc. vor Ort. 

Russisch: https://www.frauen-info-netz.de/ru 

Englisch: https://www.frauen-info-netz.de/en 

 

● TelefonseelsorgeTel. 0800 1110111 und 0800 1110222 

Beratung in persönlichen Krisen 24/7. 

Deutsch (leichte Sprache): https://www.telefonseelsorge.de/leichte-sprache/ 

Russisch (Doweria): +49 30 44 03 08 454, www.russische-telefonseelsorge.de 

 

● LSBT*IQ* und Flucht 

Köln: Rubicon e.V. 

Englisch: https://rubicon-koeln.de/baraka-english/ 

 

Bochum: Rosa Strippe e.V. 

Ukrainisch: https://rosastrippe.net/gefluechtete-2/ 

Russisch: https://rosastrippe.net/gefluechtete/беженцы/ 

Englisch: https://rosastrippe.net/refugees/ 

Zum Seitenanfang